Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit und unser Haus interessieren.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über

  • die Ausbildung von Vikarinnen und Vikaren
  • die Fortbildung von Pfarrerinnen und Pfarrern
  • die Aus- und Fortbildung von Prädikantinnen und Prädikanten
  • die Arbeitsstelle Gottesdienst

in der Evangelischen Kirche von Kurhessen – Waldeck.

Sie lernen unser kompetentes Team kennen und können sich durch unser vielfältiges Fortbildungsprogramm anregen lassen.

In unserem Haus finden Sie eine gut ausgestattete Fachbibliothek mit praktisch-theologischem Schwerpunkt, die Sie mit individuellen Arbeitsmöglichkeiten nutzen können.

Die Arbeitsstelle für Kirche mit Kindern und Familien der Landeskirche befindet sich ebenfalls in unseren Räumlichkeiten (www.ekkw.de/kigo).

Ob Sie bei uns Tagungen durchführen oder das Haus als Einzelgast aufsuchen - die Umgebung des idyllischen Parkgeländes schafft für unsere Gäste eine angenehme Atmosphäre zum Arbeiten und Entspannen.


Offen für Vielfalt – geschlossen gegen Ausgrenzung

Die Evangelische Akademie Hofgeismar, das Evangelische Studienseminar, die Evangelische Tagungsstätte sowie die Zentrale Verwaltung der landeskirchlichen Einrichtungen am Gesundbrunnen Hofgeismar treten als Einrichtungen der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck ein für Demokratie, Respekt und Toleranz.

Wir stellen uns ausdrücklich hinter die Initiative „Offen für Vielfalt – geschlossen gegen Ausgrenzung“, weil wir uns für eine Gesellschaft einsetzen, in der Rassismus, Antisemitismus und  Menschenfeindlichkeit keine Chance hat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser vier landeskirchlichen Einrichtungen am Gesundbrunnen Hofgeismar stehen ein für die freiheitlichen Werte, für die Grund- und Menschenrechte.

Darauf können Sie sich verlassen, wenn Sie sich bei uns aufhalten und unsere Veranstaltungen besuchen!

offenfuervielfalt.de


… UND ES HAT ZOOM GEMACHT – podcast-Gottesdienst

In digitalen Zeiten gibt es nicht nur viel zu sehen, sondern auch Gutes für die Ohren. Von und mit Kirchenmusiker Kantor Wolfgang Runkel lernen wir das Wichtigste zur Produktion eines hörbaren Got- tesdienstes: zum Abspielen jederzeit, als Telefonandacht, online-podcast oder Hördatei auf der Web- seite der Kirchengemeinde. Wir lernen ein technisch wenig aufwändiges Format kennen. Inhaltlich ge- staltbar von wenigen oder mit vielen. Es kann lokal geprägt sein und doch von vielen Orten her Identi- tät stiften. Mit vertrautem Klang der örtlichen Glocken, bekannten Liedern und Ritualen und zugleich ein Gottesdienst zum Mitnehmen für unterwegs. Er kommt zu den Menschen, da wo sie sind. Auch ohne großen technischen Aufwand. Er ist mit einem Klick hörbar und via Newsletter oder Abo-Feed gut zu verteilen. Im Internet, am Telefon, auf dem Handy – wo immer Menschen es hören wollen. Zum Reinhören gerne hier: www.ekbe.de

mehr…

BASISMODUL: Einführung und Kennenlernen - Gottesdienst im podcast-Format

Vorstellung des kostenfreien Audio-Editors „Audacity“, inhaltliche und technische Voraussetzungen, Beteiligung von Gemeindegliedern, Erstellung des Schnittplans, Erstellung guter Sprach-Aufnahmen mit dem Smartphone, Aufnahme von Glockengeläut und Musik

Termin: Donnerstag, 18. März, 19.30-21.00 Uhr Leitung: Wolfgang Runkel, Jens Haupt, Lars Hillebold

Zielgruppe: Interessierte (Pfarrerinnen, Prädikanten, Lektorinnen, Gottesdienstteams uvm. Sie haben Interesse, möchten es kennenlernen, in der Gemeinde versuchen, bringen sich und jemanden mit: Herzlich willkommen. In diesem Basismodul via Zoom gibt es keine TN-Begrenzung. Für die, die recht sicher wissen, dass sie intensiver einsteigen wollen, gibt es das Aufbaumodul an zwei aufeinander auf- bauenden Modulen; bewusst am Samstag für Teams, die mit Ehrenamtlichen arbeiten.

AUFBAUMODUL: Der eigene Podcast-Gottesdienst

Teilnehmerzahl: ca. 12 TN, darum ggf. frühzeitig anmelden. Bei großen Interesse kann es auch einen zweiten Aufbau geben. Leitung: Wolfgang Runkel, Jens Haupt. Voraussetzungen: Grundlegende Com- puterkenntnisse, gute Seh- und Hörfähigkeit, Computer, lauffähig installierte Software „Audacity“, ohrumschließender Kopfhörer

  • Samstag, 20. März 9.30-12.30 Uhr: Einführung in die Software „Audacity“, schrittweise angeleitete Erarbeitung der zur Podcast-Erstellung benötigten Funktionen, Planung der ersten eigenen Podcast- Andacht
  • Samstag, März 9.30-12.30 Uhr: Vorstellung der von den Teilnehmer*innen erstellten Arbeits- proben, nützliche Plugins & Einstellungen für die Arbeit mit Audacity und zur Arbeitserleichterung, Veröffentlichung online & telefonisch

ANMELDUNG: Bitte melden Sie sich online an unter anmeldung.studienseminar@ekkw.de mit Angabe

„BASIS+AUFBAU“ (18./20./27.3.) oder nur „BASIS“ (18.3.). Eine Eingangsbestätigung bzw. Information über eine Warteliste erhalten Sie nur bei der Anmeldung zum Aufbaumodul. Wenn Sie sich zum Basis- modul anmelden, erhalten Sie keine Bestätigung, aber rechtzeitig den Einwahllink für Zoom.


Evangelisches Studienseminar Hofgeismar
Protestant Seminary for Advanced Studies

Gesundbrunnen 10
D-34369 Hofgeismar
Telefon +49 (0)56 71 / 881-271
Fax +49 (0)56 71 / 881-250
studienseminar@ekkw.de