23.09.2024 - 27.09.2024

Die Kirche ins Dorf bringen

Kooperationen von Kirchengemeinde, Diakonie und anderen Akteuren

Kirchengemeinde und Diakonie: Oft agieren sie im gleichen Ort – und leben in verschiedenen Welten. Gemeinsam sind sie stärker, erzielen Synergien und stimmen ihr Handeln besser auf das ab, was die Menschen im Dorf (oder Quartier) brauchen. Wie gelingt ihre Kooperation? Im Kurs arbeiten wir zunächst mit der Landkarte des eigenen Sozialraums: Welche Akteure gibt es hier, welche Möglichkeiten, welche Widerstände? An zwei Kurstagen machen wir uns auf den Weg. Wir besuchen Kooperationsprojekte von Kirche und Diakonie (und anderen Akteuren) im Ratzeburger Umfeld – in Ost und West, im Städtischen wie im Ländlichen. In anschließenden Reflexionen üben wir den Transfer auf unser eigenes Handlungsfeld. Wir entwickeln Ideen, wie Gemeinde und Diakonie die Kirche ins Dorf bringen
können. Ein Angebot aus dem Pastoralkolleg Ratzeburg.

Ort
Pastoralkolleg Ratzeburg · Domhof 34 · 23909 Ratzeburg
Leitung
Dr. Martin Zerrath
Referierende
Pastor Nils Christiansen · Hamburg, Jörg Stoffregen, Diakon, · Hamburg
Beitrag
260 €, Anreise auf eigene Kosten
Zeitraum
Mo., 23.09., Beginn 15.00 Uhr – Fr., 27.09., Ende 13.00 Uhr
Anmeldung bis
23.05.2024
Zielgruppe
Hauptamtliche Mitarbeitende in Kirche und Diakonie
Themenbereich
Gemeindeleitung
Status
Noch wenige Plätze frei

Anmeldung

Kinder
Mahlzeiten
AGB*
Schutzkonzept*

Bitte addieren Sie 6 und 7.

* Pflichtfelder

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.