18.10.2023 - 19.10.2023

Was kommt nach dem Tod?

Bilder vom Jenseits in christlicher Religion und populärer Kultur

Ein Haus mit vielen Wohnungen, eine große Tischgemeinschaft und Gott wird Tränen abwischen: Die Bibel malt tröstliche Bilder von einem Leben nach dem Tod. Der Wunsch nach solchen Bildern ist ungebrochen, die Bildproduktion geht weiter. In Filmen und Serien begegnet ein unbefangenes Spiel mit jenseitigen Existenzformen. Wie beeinflussen diese Bildwelten unsere Theologie und unsere religiöse Rede? Was verändert sich in Krisenzeiten? Was beschäftigt uns persönlich und wie finden wir zeitgemäße Bilder für unsere Vorstellungen?

An diesem digitalen Doppelstudientag werden wir uns mit neuen Perspektiven in der Systematischen Theologie befassen, wir orientieren uns in anderen christlichen Konfessionen und deren Jenseitsvorstellungen. Wir nehmen Beispiele aus Filmen in den Blick und fragen, was das für unsere eigenen Bilder bedeuten kann. 

Ort
Online-Seminar
Leitung
Dr. Ursel Wicke-Reuter · Evangelisches Studienseminar Hofgeismar, Hofgeismar
Referierende
Dr. Martin Fritze · ezw, Berlin
Prof. Dr. Inge Kirsen, Paderborn
Zeitraum
Mi., 18.10., Beginn 10.00 Uhr – Do., 19.10., Ende 17.00 Uhr
Anmeldung bis
15.09.2023
Zielgruppen
Pfarrer:innen, Prädikant:innen, Diakon:innen
Themenbereich
digitale Veranstaltungen, Theologie und Spiritualität
Status
Ausreichend Plätze frei

Anmeldung

Kinder
Mahlzeiten
AGB*
Schutzkonzept*

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

* Pflichtfelder

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.