06.03.2023 - 08.03.2023

Gottesdienst auf dem Weg in die Zukunft Modul 4

Die Module sind einzeln buchbar.

Gottesdienst feiern ist für Pfarrer*innen eine Herzensangelegenheit. Gleichzeitig bereitet kaum etwas mehr Sorgen als der Gottesdienst. Sechs Dörfer und fünf Kirchen für eine Pfarrstelle, kleine Besucherzahlen am Sonntagmorgen, anspruchsvolle "Highlights", aufwändige Kausalgottesdienste und neuerdings auch ein digitales Angebot: So sieht der Alltag an vielen Orten aus. Wie bekommt man all dies unter einen Hut? Was geht in Zukunft nicht mehr? Was macht Lust?

Diese Langzeitfortbildung bietet Ihnen den Raum, an diesen Fragen zu arbeiten. Sie bekommen Impulse für die Gestaltung und probieren Ihre Ideen aus, Sie entwickeln Perspektiven und entdecken neue Wege.

Modul 4: Übergänge begleiten

"Ellas Taufe war schön und richtig festlich." "Bei der Beerdigung meiner Mutter hat mir die Pfarrerin aus dem Herzen gesprochen, das hat mir gutgetan." Kasualien rufen positive Resonanzen hervor. Pfarrerinnen und Pfarrern gelingt es, Menschen in ihrer Lebenssituation wahrzunehmen, sie (rituell) zu begleiten und ihnen Deutungen für ihr Leben anzubieten. Aber viele Menschen kennen das Angebot der Kirche nicht mehr. Andere wissen nicht, wo sie sich hinwenden sollen. Wie sprechen wir Menschen an? Wo müssen wir als Kirche präsent sein? Und welche anderen "Anlässe" greifen wir auf und begleiten sie mit Gebet und Segen? 

Ort
Online-Seminar
Leitung
Dr. Ursel Wicke-Reuter · Evangelisches Studienseminar Hofgeismar, Hofgeismar
Margit Zahn
Referierende
Dr. Emilia Handke, Hamburg
Prof. i. R. Ulrike Wagner-Rau
Zeitraum
Mo., 06.03., Beginn 10.30 Uhr – Mi., 08.03., Ende 13.00 Uhr
Anmeldung bis
30.01.2023
Zielgruppe
Pfarrer:innen
Themenbereich
digitale Veranstaltungen, Gottesdienst
Status
Noch wenige Plätze frei

Anmeldung

Kinder
Mahlzeiten
AGB*
Schutzkonzept*

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

* Pflichtfelder