07.11.2022

90 Minuten Theologie Digital Unterwegs im Wildblumengarten

Die Veranstaltung ist schon gestartet/abgelaufen.

Theologisieren mit „Laien“

Theologie wird spannend, wenn sie Lebensfragen aufgreift und aus existenzieller Erfahrung entsteht - das gilt für studierte Theolog*innen ebenso wie für theologisierende Laien. Erlebnisse, die an Grenzen führen und Tiefen berühren, verlangen nach Worten und wollen begriffen werden. Da finden sich oftmals erstaunliche Sprachformen, Bilder und Gedanken. "Wildblumen" nennt die Schweizer Theologin Sabrina Müller solche Laien-Theologien. Wo und wie entdecken wir diese Wildblumen? Und welche Aufgabe ergibt sich für Pfarrer*innen im Wildblumengarten? Sind wir für die Gartenpflege zuständig?

Sabrina Müller erläutert ihren wissenschaftlichen Ansatz mit Einblicken in die Theologieproduktion im Wildblumengarten. Im Gespräch suchen wir Anregungen und teilen unsere Erfahrungen, wie wir selbst "gärtnern" können. 

Ort
Online-Seminar
Leitung
Dr. Ursel Wicke-Reuter · Evangelisches Studienseminar Hofgeismar, Hofgeismar
Referierend
PD Dr. Sabrina Müller · Zentrum für Kirchenentwicklung, UFSP Digital Religion(s), Zürich
Zeitraum
Mo., 07.11., Beginn 16.30 Uhr, Ende 18.00 Uhr
Zielgruppe
Pfarrer:innen
Themenbereich
Berufliche Identität, digitale Veranstaltungen, Theologie und Spiritualität