22.06.2022 - 22.06.2022

90 Minuten Theologie digital: Nicht mehr relevant

Die Veranstaltung ist schon gestartet/abgelaufen.

Evangelium kommunizieren in der pluralistischen Gesellschaft

"Relevanzverlust" ist ein gängiges Schlagwort, um Probleme kirchlicher Kommunikation in der Gegenwart zu beschrieben. Aber wie entsteht überhaupt Relevanz? Welche Faktoren spielen hinein? Und was kann dazu beitragen, dass Menschen die Kommunikation des Evangeliums als relevant erleben?

Professor Michael Domsgen geht dem Phänomen "Relevanz" auf den Grund und vermittelt Perspektiven für die kirchliche Praxis. Mit ihm können wir über eigene Erfahrungen und Gedanken zum Thema ins Gespräch kommen.

 

Ort
Online-Seminar
Leitung
Dr. Ursel Wicke-Reuter · Hofgeismar
Referierend
Prof. Dr. Michael Domsgen · Halle
Zeitraum
Mi., 22.06., Beginn 15.30 Uhr – Mi., 22.06., Ende 17.00 Uhr
Zielgruppe
Pfarrer:innen
Themenbereich
Bildung, digitale Veranstaltungen, Gesellschaft, Theologie und Spiritualität