23.02.2022

90 Minuten Theologie digital: „Da wohnt ein Sehnen tief in uns…“

Die Veranstaltung ist schon gestartet/abgelaufen.

Sehnsucht in Religion und Alltag

Sehnsucht kann offene Horizonte in einer unsicheren Welt vermitteln; sie kann mit dem Bedürfnis nach Gelingen Isolierung überwinden; sie hält das Bild einer heilvollen Zukunft auf einem gefährdeten Planeten wach. Sehnsucht kann Kräfte wecken und Visionen hervorbringen. Sie kann aber auch betäuben und die Wahrnehmung realistischer Verhältnisse vernebeln. Sie fordert spirituell und theologisch heraus. Im Gespräch mit dem Referenten und den Teilnehmenden sind Sie eingeladen zum Austausch.

Ort
Online-Seminar
Leitung
Dietrich Hannes Eibach
Referierend
Prof. Dr. Gerhard Marcel Martin · Marburg
Zeitraum
Mi., 23.02., Beginn 15.00 Uhr, Ende 16.30 Uhr
Zielgruppen
Pfarrer:innen, Prädikant:innen
Themenbereich
digitale Veranstaltungen, Theologie und Spiritualität