02.02.2022 - 03.02.2022

Gemeinwesenarbeit & Sozialraumorientierung

Eine Perspektive für die Kirchenreform

„Erzähl uns aus der Zeit, in der wir zu einem neuen Denken, Handeln und Miteinander aufgefordert waren.“ Mit dieser Einleitung wurden Menschen über Facebook ermutigt, sich über die Auswirkungen der Pandemie in ihren Sozialräumen auszutauschen. Sind die Bedürfnisse und regionalen Lebensbedingungen vor Ort in den Blick gekommen? Hat die Kirche dabei eine Rolle gespielt?

Es lohnt sich, Ressourcen wahrzunehmen und neue Kontaktmöglichkeiten über die bisherigen Grenzen hinweg zu entdecken. Die Teilnehmer*innen des Doppelstudientages nehmen diese Perspektive in den Blick und arbeiten an einer Haltung für die eigene Praxis.

Ort
Online-Seminar
Leitung
Dietrich Hannes Eibach
Referierend
Jörg Stoffregen · Hamburg
Zeitraum
Mi., 02.02., Beginn 9.00 Uhr – Do., 03.02., Ende 16.00 Uhr
Anmeldung bis
07.01.2022
Zielgruppen
Pfarrer:innen, Prädikant:innen
Themenbereich
digitale Veranstaltungen, Gemeindeleitung, Gesellschaft
Status
Ausreichend Plätze frei

Anmeldung

Kinder
Mahlzeiten
AGB*

Was ist die Summe aus 8 und 3?

* Pflichtfelder

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.