02.11.2022 - 04.11.2022

Seelsorge digital

Die Veranstaltung ist schon gestartet/abgelaufen.

Seelsorge digital

Chat-Seelsorge, virtuelles Trauercafé und Krisen-KompassApp: Das Angebot an digitaler Seelsorge ist breit gefächert. Auch in der Kirchengemeinde findet sie statt, zum Beispiel beim Beerdigungsgespräch über Skype oder über Kontakte auf
Facebook und Instagram. Die Möglichkeiten sind längst nicht ausgeschöpft. Gleichzeitig stellen sich Fragen: Wie kann Datenschutz gewährleistet werden? Was geht verloren, wenn die persönliche Begegnung fehlt?

An diesen drei Tagen lernen Sie unterschiedliche "Tools" der digitalen Seelsorge kennen und setzen sich mit deren Grenzen und Möglichkeiten auseinander. Sie loten aus, welche Angebote Sie sinnvoll finden und über Ihre Homepage verlinken möchten. Sie entwickeln eine Haltung für ihre eigene digitale oder bewusst nicht-digitale Seelsorge-Praxis.

Ort
Online-Seminar
Leitung
Dr. Ursel Wicke-Reuter · Evangelisches Studienseminar Hofgeismar, Hofgeismar
Referierende
Achim Blackstein · Landeskirchlicher Beauftragter für digitale Seelsorge und Beratung am Zentrum für Seelsorge der Ev.-luth. Landeskirche Hannover
Rita Hülskemper · Leiter der Telefonseelsorge Münster (angefragt)
Elke Stern-Tischleder · Supervisiorin, Oestrich-Winkel
Zeitraum
Mi., 02.11., Beginn 10.00 Uhr – Fr., 04.11., Ende 13.00 Uhr
Zielgruppen
Pfarrer:innen, Prädikant:innen
Themenbereich
digitale Veranstaltungen, Seelsorge, Theologie und Spiritualität

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.