Arbeitsstelle Gottesdienst

Die Arbeitsstelle Gottesdienst versteht sich als eine Beratungsstelle für die, die Gottesdienste gestalten.

Sie ist ansprechbar für alle Bereiche des vielfältigen und facettenreichen gottesdienstlichen Lebens:

  • Sonntagsgottesdienste in agendarischer Form
  • Gottesdienste in neuer Form
  • Gottesdienste an anderem Ort (im Grünen, im Museum, am Fluss etc.)
  • Gottesdienste zu bestimmten Anlässen („Kasualgottesdienste“)
  • Gottesdienste für bestimmte Zielgruppen (Familien, Jugend etc.)

Sie haben Fragen zum Gottesdienst mit Kindern? Dann können Sie sich an die Arbeitsstelle Kindergottesdienst unserer Landeskirche wenden. 

 

Die Arbeitsstelle Gottesdienst ist in vier Bereichen tätig:

  • Beratung vor Ort
  • Materialangebot: Post aus der Arbeitsstelle Gottesdienst
  • Mitarbeit bei Aus- und Fortbildung
  • Mitarbeit in Konferenzen und Arbeitskreisen (unter anderem Liturgische Kammer, Arbeitskreis Gottesdienst, Konferenz der Arbeitsstellen in der EKD) 

In der Arbeitsstelle sind mit je einer halben Stelle tätig:

Studienleiterin Pfarrerin Margit Zahn (Hanau) und

Studienleiter N.N. (die Stelle ist zur Zeit vakant).

Eine der beiden Stellen wird von der Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung-Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes finanziert; über die Arbeit der Stiftung können Sie sich auf der Homepage unter http://www.gottesdienst-stiftung.de informieren

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit Ihren Fragen und Anregungen an uns wenden.