21.07.2014 – 26.07.2014

Seelsorge im Notfall

Eine Einführung

Ob bei einem Unfall oder der Überbringung einer Todes­nachricht – Seelsorge in besonderen Notfällen tut not. Dieser Dienst gehört zum Grundauftrag von Pfarrerinnen und Pfarrern. Das Kolleg will Si- cherheit bei der Vorbereitung und Durchführung vermitteln. Es wird geklärt, was ein Trauma ist und wie mit Traumatisierungen umgegangen wird.

Wir erfahren, wo wir Unterstützung finden und wie wir für uns selber sorgen. Wir sprechen darüber, was von der Notfallseel­sorge am Einsatzort erwartet wird und in welchen Situationen Rituale und Gebete hilfreich sind. Das Kolleg gibt durch Impuls­referate, Gespräche, Fallbesprechungen und Rollen­spiele Grundkenntnisse weiter, die zu Authentizität und Rollenklärung ermutigen.

Ort:
Predigerseminar Hofgeismar
Referierende
Dr. Brigitte Schaar, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin (Kassel); Pfarrer Dr. Robert Eidam, Pfarrer und Pastoralpsychologe (Kassel)
Leitung
Pfarrer Kurt Grützner, Beauftragter für Polizei- und Notfallseelsorge der EKKW (Kassel); Dietrich Hannes Eibach
Zeitraum
Mo., 21.07.2014, 10.30 Uhr – Fr., 25.07.2014, 13.30 Uhr
Zielgruppe
1

… zurück