08.05.2014 – 09.05.2014

Prima Klima – in Kirche und Gemeinde?!

Umweltkonsultation zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der EKKW

„Kann ich in meinem Arbeitsbereich einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten?“ – Unsere Landeskirche sagt: Ja! – Das in 2013 erstellte Klimaschutzkonzept der EKKW will den Klima­killer CO2 in unseren Arbeitsfeldern bis 2015 um 25 % redu­zieren. Eine Arbeitsgruppe hat die anfallenden Emissionen ermittelt und eine Reihe möglicher Maßnahmen zur CO2­Reduktion vorgeschlagen. An diesem Studientag werden die wichtigsten Aspekte des Klimaschutzkonzeptes vorgestellt. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Mobilität, Gebäude und Beschaffung. Die Teilnehmenden bringen eigene Erfah­rungen ein und erarbeiten gemeinsam konkrete Impulse für ihr jeweiliges Arbeitsfeld.

Der Studientag wird in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Hofgeismar und dem Umweltbeauftragten der EKKW durchgeführt.

Ort:
Tagungshaus Kommune Niederkaufungen
Referierende
Prof. Dr. Hans Diefenbacher, FEST (Heidelberg); Pfr. Uwe Hesse, Um-weltbeauftragter EKKW (Rengers- hausen); KOAR Jörn Kring, Bauverwaltung Landeskirchenamt (Kassel); Pfr. Stefan Weiß, ÖW (Langenselbold); Ulrike Wolf, Klimaschutzberaterin (Hannover)
Leitung
Pfr. Stefan Weiß (Langenselbold), Pfr. Uwe Hesse (Rengershausen), Bernd Kappes, Ev. Akademie; Dr. Diethelm Meißner
Zeitraum
Do, 08.05.2014,10.00 - 17.00 Uhr
Zielgruppe
1

… zurück