10.03.2014 – 13.03.2014

Biografiearbeit – Psychodramatisch

Fortbildungsveranstaltung aus dem Programm „Wissenswerte 2014“ der EKHN

Das Sprechen über das eigene Leben gehört zu den mensch­lichen Grundbedürfnissen. So haben Seelsorgerinnen und Seelsorger in Begegnungen immer wieder Anteil am Leben anderer Menschen. Durch ihre Zuwendung schaffen sie einen Raum, in dem die individuelle Lebensgeschichte in einen größeren Kontext gestellt wird. Voraussetzung ist die Beschäfti­gung mit Elementen der je eigenen Lebens­geschichte. Dieses Seminar macht Biografiearbeit mit Hilfe psychodramatischer Methoden erlebbar und bietet so auch einen Einstieg in das Psychodramaverfahren.

Ort:
Friedberg
Leitung
Bernd Nagel, Pfarrer, Supervisor und Psychodramaleiter (DGfP)
Beitrag
80 € Unterkunft im Haus (ohne Verpflegung), Zuschuss auf Anfrage möglich
Zeitraum
10. – 12. März 2014
Anmeldung
bis 21.02.2014
Zielgruppe
1

… zurück