Fortbildungsveranstaltung aus dem Programm „Wissenswerte 2014“ der EKHN

Die Gehirnforschung boomt. Neuropsychologie und Neuropsychotherapie entwickeln sich schnell. Sie zeigen, dass seelisch-geistige Phänomene stets gemeinsam mit Hirnprozessen auftreten und niemals ohne sie.

weiterlesen …

19.09.2014 – 22.09.2014

Einführung in das seelsorgerliche Gespräch

 Sie als Prädikantinnen und Prädikanten werden oft von Gottesdienstbesuchern oder anderen Gemeindegliedern als SeelsorgerInnen und Vertrauenspersonen wahrgenommen und angesprochen.

weiterlesen …

19.09.2014 – 22.09.2014

Textwerkstatt für Liturgie und Moderation

Jahrestagung Netzwerk ThomasMesse

Der „andere“ Gottesdienst braucht andere Sprache. Gebetstexte sollen gedank­lich nachvollziehbar sein und zu Herzen gehen.

weiterlesen …

22.09.2014 – 27.09.2014

Sprachwerkstatt I

Die Sprache ist eines der wesentlichen Werkzeuge pastoraler Arbeit. Das Kolleg richtet die Aufmerk- samkeit auf die je eigene Sprache. In welcher Sprache spreche ich gerne?

weiterlesen …

22.09.2014 – 25.09.2014

Zur Bedeutung eines Gefühls in Theologie, Kultur und kirchlicher Praxis

Fortbildungsveranstaltung aus dem Programm „Wissenswerte 2014“ der EKHN

Scham gehört zu den am meisten unterschätzten, in sich höchst ambivalenten Gefühlen. Scham und Schamgefühle haben in der biblischen Tradition, der Gegenwartskultur und der kirchlichen Praxis eine wesentliche Bedeutung.

weiterlesen …