Trauung

Die Gestaltung von Kasualien wird zunehmend anspruchsvoller. Individuelle Wünsche und veränderte gesellschaftliche Bedingungen verbinden sich mit hohen Erwartungen an die Professionalität von kirchlichem Handeln. Vorbereitende
Gespräche brauchen mehr Zeit und vor allem eine große Sensibilität für die Situation.

weiterlesen …

Ausreichend Plätze frei

06.09.2021 – 10.09.2021

Kontemplative Auszeit auf dem Schwanberg

Wie wohl tut es, zur Ruhe zu kommen - körperlich, geistig und seelisch. Solche Momente sind im täglichen Betrieb selten. Manchmal braucht es einen besonderen Ort, eine einfühlsame Anleitung und eine regelmäßige Liturgie für die Erholung der inneren Kräfte.

weiterlesen …

Noch wenige Plätze frei

06.09.2021 – 10.09.2021

Neutestamentliche Exegese und Wandern an der Mosel

Radikal, kompromisslos und abgrenzend: So begegnet uns Jesus an einigen Stellen in den Evangelien. In der Sache gibt Jesus nicht nach und scheut keinen Konflikt. Gleichzeitig predigt er die Feindesliebe. Ist das ein Widerspruch, oder gehört das, im Gegenteil, zusammen?

weiterlesen …

Ausreichend Plätze frei

Klagelieder

Miteinander über einen Predigttext nachdenken, Impulse zu biblisch-theologischen Fragen bekommen, eigene Ideen entwickeln, Lieder und Gottesdienstgestaltung in den Blick nehmen – und all das ohne Fahrtzeiten:

weiterlesen …

Ausreichend Plätze frei

13.09.2021 – 17.09.2021

Nach ungefähr einem dreiviertel Jahr Gemeindepraxis ist es ein guter Zeitpunkt, sich mit dem Thema „Leitung“ noch einmal intensiver zu beschäftigen. Das FEA-Pflichtkolleg bietet Raum, den Blick auf die eigene Berufssituation zu richten. Besonders werden die Formen der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angeschaut.

weiterlesen …

Ausreichend Plätze frei