22.10.2019 – 25.10.2019

„Wer es könnte die Welt hochwerfen, dass der Wind hindurchfährt"

Eine Schreibwerkstatt für das, was trägt und neue Hoffnung gibt

In diesem Kolleg werden verschiedene kreative Ansätze des Schreibens ausprobiert.

Aus der eigenen Glaubensgeschichte entwickeln sich andere Geschichten, die unvorhersehbar sind und von einer bisher ungesagten Hoffnung erzählen. Mit den Methoden des „Kreativen Schreibens“ entstehen Texte, die eingefahrene Formulierungen und allzu vertraute Bilder hinter sich lassen. Die bekannten Bibelstellen werden in einer ebenso irritierenden wie ermutigenden Weise fremd. Sie eröffnen dadurch ungewohnte Zugänge für das Lesen und Hören.

Ort
Evangelisches Studienseminar, Hofgeismar
Referierende
Susanne Niemeyer, Hamburg
Leitung
Dietrich Hannes Eibach
Beitrag
150,00 €
Zeitraum
Di., 22.10., 10.30 Uhr bis Fr. 25.10., 13.00 Uhr
Anmeldung
13.09.2019
Zielgruppe
Pfarrer/innen und Prädikanten/innen
Status
Belegt. Wir führen eine Warteliste.

… zurück


Kinder
Mahlzeiten
AGB*

Innerhalb von drei Arbeitstagen erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Mail.
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie keine Anmeldebestätigung erhalten.


* Pflichtfelder