02.03.2020 – 04.03.2020

Gemeinde leiten im Dialog - Modul 1

Leitung zählt zu den anspruchsvollen Querschnittsaufgaben des Pfarrberufs. Aber Leiten ist keine Kunst – Leiten ist ein Handwerk, das gelernt werden kann. Dieses Handwerk zu beherrschen, erleichtert vieles im Pfarramt: Umgang mit Mitarbeitenden, Arbeit im Kirchenvorstand, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Zusammenarbeit im Kooperationsraum - selbst Schulunterricht, Gottesdienst und Kasualgespräche profitieren von Klarheit in der Leitung.

Im Studienseminar können Sie Ihr Leitungs-Handwerk verfeinern und weiterentwickeln. Wir haben sechs Themen ausgesucht, die für Leitung in den aktuellen Herausforderungen im Pfarrberuf zentral sind. Dazu bieten wir in den kommenden zwei Jahren sechs Module an, die Sie einzeln oder als Langzeitfortbildung gesamt wählen können. Jedes Modul besteht aus einer Mischung von theoretischen Impulsen zum Thema und praktischen Übungen. Situationen aus dem Leitungsalltag der Teilnehmenden werden einbezogen. Im Rahmen der Fortbildung besteht die Möglichkeit zu persönlicher Beratung und Coaching.

Modul 1 Leitung im Pfarrberuf: Grundlagen von Führung

In diesem Modul beschäftigen wir uns mit den Anforderungen für eine gute Leitung und klären Aufgaben und Grenzen. Wir erarbeiten verschiedene Führungsmodelle und diskutieren ihre Praxistauglichkeit für Pfarramt und Gemeinde. Folgende Fragen werden uns begleiten: Wie verstehe ich meine Rolle als Leitungsperson? Wer redet mit, wenn ich leite? Wie gelingt Leitung im und mit dem Kirchenvorstand? Welche Modelle von Leitung sind hilfreich? Worin besteht die geistliche Dimension von Leitung?

Modul 2 Kommunikation als Leitungsinstrument

Dass Kommunikation gelingt, ist nicht selbstverständlich. Mancher Konflikt hat hier seine Ursache. In diesem Modul lernen Sie Grundlagen für gelingende Kommunikation kennen. Sie üben, wie Sie Mitarbeitende gewinnen und motivieren können. Sie lernen, begründet Grenzen zu setzen und fair Kritik zu üben. Sie erfahren, wie sich eine wertschätzende Haltung auf das Gelingen von Kommunikation auswirkt. Die kommunikativen Gesprächstechniken werden an Situationen aus dem Pfarralltag praktisch erprobt.

Modul 3 Arbeiten im Team – Kooperationsräume gewinnbringend gestalten

Miteinander Projekte entwickeln, Gottesdienstpläne abstimmen, Schwerpunkte vereinbaren, sich gegenseitig entlasten: So ist die Zusammenarbeit im Kooperationsraum für alle bereichernd. Aber wie kommen wir zu Verabredungen, wenn einer nicht mitzieht? Wie können wir Regeln miteinander verabreden, die Spielräume lassen und gleichzeitig verbindlich sind? Wie schaffen wir Transparenz und wo und wie kommen andere Mitarbeitende vor? Um solche Fragen geht es in diesem Modul - mit praktischen Übungen und Arbeit an konkreten Praxissituationen.

Ausblick auf 2021:

17.-19. Februar 2021
Modul 4: Veränderungsprozesse gestalten – strategisch planen

26.-28. Mai 2021
Model 5: Umgang mit Konflikten

3.- 5. November 2021
 Model 6: Selbststeuerung – was möchte ich für mich selbst und wie realisiere ich es?

Ort
Evangelische Studienseminar Hofgeismar
Referierende
Dorothee Moser, Pfarrerin, Diplom-Pädagogin und Trainerin für Kommunikation und Führung, Lenningen
Leitung
Dr. Ursel Wicke-Reuter
Beitrag
Eigenanteil 150,- € je Modul; die Module können einzeln gebucht werden. Bei großer Nachfrage haben Buchungen für alle drei Module in 2020 den Vorrang, bei einer Anmeldung bis zum 15. Dezember 2019
Zeitraum
Mo., 02.03. bis Mi., 04.03.2020
Anmeldung
20.01.2020
Zielgruppe
Pfarrerinnen und Pfarrer
Status
Ausreichend Plätze frei

… zurück


Kinder
Mahlzeiten
AGB*

Innerhalb von drei Arbeitstagen erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Mail.
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie keine Anmeldebestätigung erhalten.


* Pflichtfelder