02.09.2019 – 06.09.2019

„Das Auslegen ist Kunst“

Schleiermacher und die Bibel

Die Bibel ist unser Materialkoffer, reich bestückt, manchmal schwer zu tragen. Pastorale Identität bildet sich im Umgang mit dieser Ambivalenz.

So ging es auch Friedrich Schleiermacher. Der „Vater“ des modernen Protestantismus war nicht nur mit den Diskursen seiner Gegenwart eng verflochten, sondern auch mit der Bibel - in der sonntäglichen Predigt; im Ringen um eine moderne Hermeneutik; in der neutestamentlichen Vorlesung, die er jedes Semester hielt.

Wie können wir die biblischen Traditionen auch dort ins Spiel bringen, wo ihnen mit Skepsis und Kritik begegnet wird? In dem Kurs erfahren wir Schleiermachers Antwort. Dazu lernen wir seinen hermeneutischen Neuansatz kennen. Wir verfolgen, wie dieser in die Predigten einfließt. Kann Schleiermachers Vorschlag zur Gestaltung des christlichen Glaubens in der Moderne zu unseren Fragen beitragen?

Ort
Pastoralkolleg Ratzeburg
Referierende
Prof. Dr. Enno Popkes, Kiel; Dr. Dirk Schmid-Schliermacher, Forschungsstelle, Kiel
Leitung
Prof. Dr. André Munzinger, Kiel; Dr. Martin Zerrath, Pastoralkolleg Ratzeburg
Beitrag
120,00 Euro, die Anreise erfolgt auf eigene Kosten.
Zeitraum
Mo., 02.09., 14.30 Uhr bis Fr., 06.09., 13.00 Uhr
Anmeldung
01.06.2019
Zielgruppe
Pfarrerinnen und Pfarrer
Status
Belegt. Wir führen eine Warteliste.

… zurück


Kinder
Mahlzeiten
AGB*

Innerhalb von drei Arbeitstagen erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Mail.
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie keine Anmeldebestätigung erhalten.


* Pflichtfelder