„An Ihrer Kirche muss unbedingt etwas getan werden, sonst können Sie den nächsten Gottesdienst an Heiligabend hier nicht mehr feiern.“ Spätestens dieser besorgte Satz eines Kirchenbesuchers kann eine Pfarrerin oder einen Pfarrer in Panik versetzen. Was kann man tun, um einen solchen Schock zu vermeiden? Wie können die Gebäude einer Gemeinde so betreut werden, dass ihre Erhaltung vorausschauend und langfristig gesichert wird? Wie lassen sich notwendige Renovierungsarbeiten finanzieren und durchführen?

weiterlesen …

Abgesagt

26.06.2017 – 30.06.2017

Selbst bei einem erfahrenen Kollegen steigt der Adrenalinspiegel in die Höhe, sobald sein Notfallhandy klingelt. Ob bei einem Unfall oder der Überbringung einer Todesnachricht - Seelsorge in Notfällen ist herausfordernd.

weiterlesen …

Noch wenige Plätze frei

21.08.2017 – 24.08.2017

Dieser Workshop bietet Möglichkeiten, die eigene Stimme im Raum neu zu entdecken und zu ent-wickeln. Wie gebrauche ich meine Stimme und meinen Atem? Wie finde ich Zugang zu einer Leichtigkeit von Stimme und Atem, um freier zu sprechen? Wie wirkt meine Stimme auf meine Umgebung und wie wirkt diese Umgebung auf mich?

weiterlesen …

Belegt. Wir führen eine Warteliste.

21.08.2017 – 25.08.2017

Alle fünf Jahre wird Kassel zur Metropole gegenwärtiger Kunst, dank der documenta. Künstler aus aller Welt vermitteln einen Eindruck davon, wie sich „Kunst“ in der Gegenwart darstellt. Es gehört zur Inszenierung der documenta, dass das aktuelle Konzept erst spät an die Öffentlichkeit gelangt. Mit Spannung warten Kunstinteressierte und die Kasseler, dass sich der Schleier hebt. Wer wohl auf der Künstlerliste steht? Und ob auch dieses Mal die Stadt selbst zum Ort der Kunst wird?

weiterlesen …

Belegt. Wir führen eine Warteliste.

26.08.2017

Studientag zur Liturgischen Präsenz

Wie beginnen Sie Ihre Gottesdienste? Mit der Bitte um den Heiligen Geist - vermutlich und in der Regel. Und dann? Erst das Votum oder erst die freie Begrüßung? Wie halten Sie es mit einer thematischen Einstimmung? Gehört für Sie der Wochenspruch an diese Stelle? Ist es üblich, gleich zu Beginn die Bekanntmachungen ‚abzuarbeiten‘?

weiterlesen …

Ausreichend Plätze frei